Showrooms Stories Shop

Zu Hause

Kerzen und Ruhe helfen bei der Entschleunigung. Warum nicht auch in aller Stille und ohne Zuschauer daheim Yoga und Meditationen durchführen.

Digital Detox oder ein strikter Verhaltenskodex im Umgang mit unseren digitalen Suchtmitteln braucht anfangs Überwindung, hilft aber enorm. Bezeichnen sie Tabuzonen für ihre Smartphones und iPads. Beispielsweise ist der Esstisch und/oder das Schlafzimmer eine solche Handy-freie Zone.

Schaffen sie sich eine örtliche Zeitinsel zuhause. Das kann ein bestimmtes Zimmer sein, ein Sessel oder vielleicht auch ihre Sauna. Alles was sie dort machen, hat ausschliesslich mit Entschleunigung zu tun. Ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden wird es Ihnen danken.

​Es gibt noch ganz viele weitere Methoden zur Entschleunigung im Alltag. Sie werden es sicherlich selbst entdecken oder sonst laden wir sie gerne ein bei FUNKENFEUER ein Seminar zu besuchen und sich in die Welt der Entschleunigung und Entfachung zu begeben.