DEENFR


Spa im Minimal-Chic

Platz war bei dem Bau dieses privaten Sport- und Gesundheitsraumes am Zürichsee kein Problem. Trotzdem entschied sich der Bauherr für eine kompakte Kombi-Anlage von Sauna und Dampfbad. Gemeinsam mit dem angrenzenden Fitness-Bereich bilden sie nun eine konzentrierte Entspannungszone — die auf ablenkende Schnörkel verzichtet.

Konzentration auf das Wesentliche
Tonangebend ist der anthrazitgraue Valser Quarzit, der den Raum auskleidet. Um nicht zu monoton zu wirken, variieren die Boden- und Wandplatten in ihrer Form: große Quader wechseln sich mit schmalen Rechtecke ab. Strahlend weiß verputze Wände und Decken und leistungsstarke LED-Spots sorgen für eine freundliche Lichtstimmung. Um die optische Klarheit nicht zu stören, sind Sauna und Dampfbad zweiseitig verglast. Blicke können so ungestört hinein und hinaus wandern…


Materialisierung
Großzügig eingesetzter Naturstein und viel Glas sorgen für die reduzierte, klare Atmosphäre in diesem privaten Spa. Die Saunaliegen und –Decke aus astarmer Polarkiefer sind der warme Gegenpol und sorgen für Behaglichkeit. Doch vor allem der Ofen aus hochglänzendem CNS ist ein Hingucker in der Sauna. Ausserhalb ist es der riesige Flachbildschirm.