DE
DE


Wellness trifft Wohnen

Als ambitionierter Sportler weiss der Bewohner einer Terrassenwohnung am Zürichsee, wie er das Beste aus sich rausholt: Zum Beispiel indem er regelmässig saunieren geht. Auch aus diesem Grund, holte er sich bei der Umgestaltung seines Wohnbades Unterstützung der renommierten Innenarchitektin Franziska Crivelli. Unter ihrer kreativen Hand gelang es, das verhältnismässig kleine Masterbad mit einem hochmodernen Saunabereich aufzuwerten.

Alles im Fluss
Elegant schmiegt sich nun die Sauna von Küng zwischen Dusche, Waschtisch und Lavabo des zum Schlafzimmer hin offenen Bades. Passend zur grosszügigen Fensterfront und der Spiegelwand des Zimmers, bewirkt die profillose Über-Eck-Verglasung der Sauna, dass alle Bereiche fliessend ineinander übergehen. Sogar das Polarkiefernholz der Saunabänke und –Rückwandverkleidung wurde bei der Gestaltung wieder aufgenommen und ziert nun die Fronten des Waschtisches.

Ein Glaskubus, der es in sich hat
Um die Entspannungs-Leistung der kleinen Sauna noch zu steigern, ist sie mit mehreren technischen Raffinessen ausgestattet. Dazu gehört die Touchscreen-Steuerung, genauso wie integrierte Lautsprecher mit Bluetooth-Verbindung und stimmungsvolle Leuchtspots. So weiss der Bauherr am Ende eines Tages nun oft nicht mehr, ob er von seinem Bett aus lieber den Blick aus dem Fenster oder in sein Wellnessbad hinein geniessen soll…



Materialisierung
Der massgeschneiderte Saunakubus besteht aus profillosen Glasfronten und astarmer Polarkiefer. Mit dem traditionellen Saunaholz wurden die Bänke, die Decke und eine Rückwand der Sauna horizontal getäfert. Die andere Wand der Sauna sowie der Fussboden sind mit anthrazitfarbenen Steinzeugfliesen verkleidet, die auch im Rest des Bades verwendet wurden. So gehen hier Innen- und Außenbereiche fliessend ineinander über.

Technische Angaben
  • Masse 225 x 130 cm Höhe 210 cm
  • Material Rahmenlose Glasfront über 2 Seiten, dient gleichzeitig als Trennwand zur Dusche
  • Verkleidung Horizontale Täferung in astarmer Polarkiefer.
  • Aussenverkleidung MDF lackiert
  • Ofen Küng Designofen BIOSA
  • Steuerung Küng Touchscreen-Steuerung A-12


Innenarchitektin
Franziska Crivelli | Atelier Crivelli
www.atelier-crivelli.ch