DE


The Chedi Andermatt

Das einst verschlafene Bergörtchen Andermatt im Schweizer Kanton Uri hat sich in den letzten Jahren zur alpinen Oase gemausert. Seitdem das 5-Sterne-Hotel The Chedi dort eröffnete, reisen Gäste aus der ganzen Welt an, um die Bergidylle und das Luxus-Resort zu geniessen. Neben einem öffentlichen Spa, werden die Gästen auch in privaten Spas verwöhnt. In der ausgefallensten Unterkunft des The Chedi Andermatt, der „Furka-Suite“, steht den Bewohnern beispielweise eine massgeschneiderte Küng Sauna zur Verfügung. 

Die „Furka Suite“: ein Meisterstreich 
Unter dem Dach der zweigeschossigen „Furka Suite“, erstreckt sich auf fast 70 Quadratmetern der private Wellness-Bereich mit Sauna, Dampfbad und Whirpool. Dank einem klaren, architektonischen Konzept und feinsten Materialien, wird die Relaxzone höchsten Ansprüchen gerecht. Von der Saunakabine aus, die sich elegant in eine Ecke des Raumes schmiegt, hat man einen fantastischen Blick in das offene, gerundete Dachgebälk. Dessen Holz korrespondiert mit dem in der Sauna verbauten Polarkiefernholz. Die kühlen, anthrazitfarbenen Naturstein-Fliesen auf dem Boden ergeben im Zusammenspiel mit den warmen Hölzern, eine behagliche Atmosphäre.  

Schlaraffenland-Gefühl     
Für die Gestaltung der Suite zeichnete sich der Schweizer Interior-Designer Beat Jäggi aus, der wie auch der Architekt des The Chedi, Jean-Michel Gathy, auf natürliche Materialien und höchstes Handwerk setzte. Anstelle von protzigem Luxus, geht es beiden um höchsten Genuss und Entspannung der Spitzenklasse. Dafür wurde im The Chedi Andermatt jedem Detail extrem viel Aufmerksamkeit geschenkt: Vom Skibutler-Service bis hin zur gästeeigenen Sauna in der Suite, die sich per Touchscreen steuern lässt. 


Technische Angaben Sauna
  • Masse 218 x 162.5 x 213/220 cm
  • Verkleidung Astarme Polarkiefer, vertikale Täferung mit schwarzer Nut
  • Ofen Küng Design-Ofen BIOSA® TOWER 9.0 + 2.0 kW
  • Steuerung Küng Touchscreen A12
  • Beleuchtung Indirekt Typ Charmey, LED RGB
  • Besonderheiten Rahmenlose Glasfront mit Siebdruck, Glas auf Poolbrüstung, Ofenverkleidung
Technische Angaben Dampfbad
  • Masse 161 x 220 x 213/220 cm
  • Verkleidung Keramikfliesen
  • Sitzbank 2 beheizte Ebenen
  • Technik Dom mit Dampfschale, weiss
  • Steuerung Modul Dampfbad über Küng Touchscreen A12
  • Beleuchtung Indirekt Typ Charmey, LED RGB
  • Besonderheiten Rahmenlose Glasfront mit Siebdruck, Kneippschlauch
Interior Design
Jaeggi Architekten www.jaeggi-jaeggi.ch

Hotel
The Chedi Andermatt www.thechediandermatt.com