DE


Ein Solitär am See

Nachdem ein Hochwasser das Poolhaus eines Wilener Villen-Besitzers zerstört hatte, wurde beim Neubau alles anders: Es öffnet sich nun zum Garten hin, wo ein Naturteich und der Zürichsee die unmittelbare Verlängerung des Indoor-Pools darstellen. Mit Naturstein- und Fichtenholz-Verkleidungen ist die neue Wasserwelt inklusive Sauna aber auch eine Ode an die Berge. 

Entspannung hoch drei     
Wie eine Hütte in steile Berghänge, schmiegt sich die neue Saunakabine in eine Ecke des Spa-Hauses. Von hier aus kann man Pool, Teich und See überblicken. Doch nicht nur dieser gestalterische Dreisatz schafft Harmonie: Edler Naturstein verkleidet Schwimmbad- wie Saunawände. Und die Fichtenholz-Blende der Kabine korrespondiert mit dem offenen Dachgebälk. 

Details mit Wow-Effekt  
Weil Kleinigkeiten oft Grosses bewirken, sind in diesem Wellness-Häuschen die Fugen der Saunawand tiefschwarz — so strahlt das Holz drumherum. Und für Sonnenlicht-Spiele auf dem Wasser, wurde in die Dachschräge über dem Pool ein Fester eingelassen. Doch der wahre Clou befindet sich im Ruheraum: Ein Billardtisch für die Partie zwischen den Saunagängen.  
 


Materialisierung
Valser Quarzit ist ein Naturstein, der durch glitzernder Einschlüsse und seine marmorartige Struktur eine glamouröse Anmutung hat. Er gibt in dieser privaten Wasserwelt den Ton an, hat aber mit dem Fichtenholz und grossflächig eingesetzten Glas, starke Partner an seiner Seite. Weil alle Werkstoffe betont grafisch eingesetzt sind, wirkt alles hier im Fluss…

Technische Angaben
  • Masse 231 x 240 x 215 cm
  • Innenverkleidung Polarkiefer, horizontale Täferung mit schwarzer Feder, Valser Quarzit
  • Aussenverkleidung Valser Quarzit
  • Ofen Küng Design-Ofen BIOSA® TOWER 12.0 + 2.7 kW
  • Steuerung Küng Touchscreen C7
  • Beleuchtung Farblichttherapie Sternenhimmel LED RGB
  • Besonderheiten Gefederte Liegeflächen in Espe